Folk-Rock Americana

Freitag, 23. Oktober '20    €15/18

BALLAD OF CROWS  
http://www.artes-konzertbuero.de/index.php/ballad-of-crows-infos

‚Songs carved from the roots of modern Folk & Americana‘

 

Ballad of Crows bieten akustisch handgemachte Musik mit honig-süssem mehrstimmigen Gesang. Traditionelles Singer/Songwriting aus ihrer Heimat Schottland wechselt ins Moderne und begegnet Einflüssen aus dem Celtic-Folk und der Americana-Musik aus den USA. Es sind die gefühlvollen Balladen und schweißtreibenden Tunes, sowie virtuoso Geige, Mandoline und begleitendes Gitarrenspiel, die das Repertoire des Trios prägen.

Ballad-of-Crows-WEB.jpg

Mit ihrem Debütalbum hat die Band es unter die 15 besten Folk-Alben 2015 des Daily Telegraph (GB) geschafft. Auch der legendäre BBC Radio Presenter Mike Harding preist die Band:  „Fantastisches Album. Sie machen richtig tolle Musik!” sagte er in seiner Folk Sendung. Seit ihrer Gründung 2013 sind Ballad of Crows durch ganz Europa getourt. Dabei haben sie viele tolle Reviews gesammelt und sich an den verschiedensten Orten an denen sie spielten eine große Anhängerschaft aufgebaut. Ihre Live-Shows werden durch ihren charmanten, schottischen Humour und ‚the good craic‘ komplementiert.

Ballad of Crows freuen sich nun sehr, für 2019 eine brandneue Besetzung und ein geplantes neues Album ankündigen zu können. Der verbleibende schottische Kern der Band, Steve Crawford (Gitarre, Gesang) und Pete Coutts (Mandoline, Gesang), die bereits seit über 20 Jahren miteinander musizieren, bekommen Verstärkung vom Kölner Geigespieler Paul Bremen, der einen großen Reichtum an Erfahrung mit Old-time fiddle, sowie Jazz und klassischer Geige mit sich bringt.

PRESSESTIMMEN

„International ist nicht nur die Besetzung, sondern auch die Klasse“

(celticrock.de)

 

“There’s a rare subtlety at work in the music of Ballad of Crows. Blending tradition and innovation, mixing elements of both Celtic and Americana, they write and play a fusion that resists classification, yet strides confidently across the bridges that span music”

(Folk Worlds UK)

 

„Eindeutiger Beweis, dass Folk-Musik alles andere als Schnee von gestern ist“

(Kölner Stadtanzeiger)

 

“Ballad of Crows….have the confidence to raise their game to that of a much recorded band, who are totally confident in their ability to perform the music they visualize”

(Americanroots UK)

 

„Prima Stimmung, gut aufgelegte Musiker und ein volles Haus“    

(Waldeckische Landeszeitung)

„Eine Bereicherung für den Zirkel der Livemusik“                            (Rootstime BE)